Objektbeschreibung

RegionOberbayern
KreisFürstenfeldbruck
AnschriftBahnhofstr. 117, 82223 Eichenau
Grundstücksgröße14.360 m²
Nutzflächen (NGF)9.947,10 m² (BGF: 11.110,16 m²)
BaubeginnHerbst 2004
FertigstellungMai 2006
Art des PflegeheimsPflegeheim in Wohngruppen
Pflegewohnen
Beschützende Pflege
KomplementäreinrichtungenRestaurant/Cafe, Frisör, Kinderkrippe, Schwesternwohnungen
Wohn- und Pflegeplätze121 vollstationäre Pflegeplätze
24 Plätze Therapeutische Hausgemeinschaften
15 Kurzzeitpflegeplätze
(verteilt auf 96 Einzelzimmer und 28 Doppelzimmer)
6 Pflegewohnungen
BetreiberInnere Mission – Diakonie für Oberbayern e.V.
BauherrDSI Projektgesellschaft Seniorenzentrum Eichenau mbH (ein Unternehmen der BG Immobiliengruppe)
Projektentwicklung + BaubetreuungBG Immobilien Projektmanagement GmbH
GeneralplanerBG Planen + Bauen GmbH

Presse

Die fremde Frau in Mutters Bett

01.03.2008
Diakonie Report
Download PDF

Besonderheiten zum Projekt

Das heutige Evangelische Pflegezentrum in Eichenau ist nur ein Teil einer komplexen Projektentwicklungsmaßnahme, mit der die BG 2004 begann. Das Grundstück war damals eine große Außenbereichsfläche, angebunden direkt an den S-Bahnhof Eichenau und damit eine integrierte urbane Lage.

Nach einer mehrjährigen Grundstücks- und Projektentwicklungsmaßnahme entstand ein mehrgliedriges Seniorenzentrum, zwei Kitas, rund 100 Wohnungen für Staatsbedienstete, die BG Firmenzentrale und eine weitläufige Parkanlage. Die BG sorgte für naturschutzrechtliche Ausgleichsflächen (Renaturierung) und meanderte den Starzelbach, um ein neues Brutgebiet für heimische Vögel zu schaffen. So entstand nicht nur ein neues Biotop sondern ein großer neuer Naturraum, der durch den Ort führt. Die Gemeinde Eichenau gewann dafür den 1. Preis beim Wettbewerb „Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume“ für „die vorbildlichen Leistungen für mehr Natur und Lebensqualität im besiedelten Raum”.

Heute ist das Evangelische Pflegezentrum eine gut eingeführte Einrichtung mit konstanter Vollbelegung und einem breit gefächerten Betreuungsangebot für Senioren. Stationäre Pflege, einschließlich einer gerontopsychiatrischen Station für an Demenz erkrankte Bewohner mit einem eigenen Gerontogarten, Kurzzeitpflege, Betreute Wohnungen und Pflegewohnen für Paare. Die Gemeinschaftseinrichtungen sind großzügig und geschmackvoll ausgestattet: Das Haus verfügt über eine große Cafeteria mit Terrasse und einem Multifunktionsraum, der sowohl von privaten als auch von gemeindlichen Initiativen genutzt wird. Die Einrichtung dient als Ort für zahlreiche Veranstaltungen, die sie auch für die Eichenauer Bürger attraktiv macht. In der hauseigenen Kapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt.